Stagnoli erneuert ihren Maschinenpark mit einer neuen vollelektrischen Spritzgießmaschine

17 September 2019

Der immer höhere Präzisionsanspruch bei spritzgegossenen Getriebekomponenten führt zur Optimierung aller an der gesamten Prozesskette beteiligten Variablen. Dies wird vor allem auch von der Wahl der neuen Spritzgießmaschine unterstützt. Als Reaktion auf diese Anforderungen haben wir kürzlich auch eine vollelektrische Spritzgießmaschine in unseren Maschinenpark aufgenommen. Diese Art von Maschinen werden mit der Zeit die Hydraulik- oder Hybridmodelle ersetzen. Dies ist vor allem auf die Vorteile zurückzuführen, die solche Maschinen garantieren:

  • Höhere Präzision bei der Bearbeitung;
  • Verkürzung der Prozesszykluszeiten;
  • Hohe Energieeinsparung.

Stagnoli erneuert sich somit mit der neuen vollelektrischen Spritzgießmaschine TOSHIBA EC75SX. Die neueste Maschinengeneration, die in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden kann, einschließlich der Herstellung von Getriebekomponenten.

CONDIVIDI
EmailWhatsApp




Vorteile vollelektrischer Spritzgießmaschinen

Vollelektrische Spritzgießmaschinen verfügen über technische Eigenschaften und Besonderheiten, die bei der Herstellung von Spritzgussartikeln verschiedene Vorteile anbieten können. Dies ist vor allem bei technischen Artikeln wie z. B. bei thermoplastischen Getriebeteilen, die eine hohe Präzision erfordern wichtig. Diese Maschinen garantieren vor allem dank der Einführung von Systemen mit numerischer Steuerung (CNC) eine höhere Präzision und Wiederholgenauigkeit der Bearbeitung. Das bedeutet, dass der Prozess der elektrischen Spritzgießmaschinen vollkommen wiederholbar ist und keine spezielle Abstimmung auf die spezifischen Anforderungen erfordert.

Die folgenden Diagramme zeigen den statistischen Vergleich durchgeführt von Stagnoli über die Herstellung desselben Artikels, der auf einer elektrischen und auf einer hybriden Spritzgießmaschine hergestellt wurde. Man merkt, dass der Fehlerabweichungsbereich im Vergleich zum Durchschnitt, der nach drei Produktionsstunden auf einer Anzahl von 20 Mustern festgestellt wurde, niedriger ist, wenn der Artikel auf der elektrischen Maschine anstatt auf der hybriden Maschine hergestellt wird. Auch die Amplitude der Schwingung der Messungen ist kleiner. All dies weist auf die höhere Präzision der elektrischen Maschine hin.

Vollelektrische SpritzgießmaschineVollelektrische Spritzgießmaschine

Ein weiterer Vorteil, der durch vollelektrische Spritzgießmaschinen garantiert wird, ist die Reduzierung der Prozesszykluszeit. Dank der ständigen Überprüfung jeder Position und der präzisen Steuerung des Schraubenvorschubs und des Drucks ist es möglich, den Prozess zu verbessern, der es ermöglicht, die Zeit von jeder Stufe zu reduzieren. Dies ermöglicht eine allgemeine Senkung der gesamten Produktionszeit.

Schließlich ist auch die Energieeinsparung ein nicht zu unterschätzendes Merkmal. Bei dieser Maschinenart ist die maximale Leistung nur in der Öffnungs- und Schließphase der Vorrichtung und in der Einspritzphase maximal. In allen anderen Funktionsabläufen hingegen ist der Energieverbrauch praktisch null. Dies unterscheidet sich von dem, was bei derselben Maschine mit hydraulischem Start passiert: In diesem Fall muss das Öl, das zur Übertragung der Energie verwendet wird, immer mit maximalem Druck arbeiten, sodass kontinuierlich zum maximalem Stromverbrauch des Motors kommt, der den gesamten Hydraulikkreislauf mit Strom versorgt. Das bedeutet, dass in einer hydraulischen Maschine die Leistung immer maximal ausgelastet ist, während in einer elektrischen Maschine die durchschnittliche Leistung um 50 % geringer ist.

Stagnoli hat alle diese Eigenschaften sorgfältig geprüft und beschlossen, seinen Maschinenpark im Laufe der Zeit durch die Einführung neuer vollelektrischer Spritzgießmaschine zu erneuern. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

nächste nachrichten