Stagnoli für die Hausautomatisierung: die neuen Schneckengetriebe aus Technopolymer

30 August 2021

Hausautomatisierung ist die Fachrichtung, die sich mit allen Computer- und elektronischen Anwendungen in Häusern und Wohnungen beschäftigt. In Wohnsiedlungen ist sie immer häufiger anzutreffen, insbesondere bei Neubauten und Renovierungen.

Dank der Automatisierung können Fenster, Schiebe- oder Drehtüren, Markisen, Jalousien, Rollläden und Tore mit Hilfe von elektronischen Steuerungssystemen und elektrischen Antrieben zum automatischen Öffnen und Schließen von Fenstern in Wohnräumen, die oft als Fenstermotoren bezeichnet werden, gesteuert, geöffnet, geschlossen oder reguliert werden.

CONDIVIDI
EmailWhatsApp

Kaskaden-Getriebe aus Technopolymer


Kaskaden-Getriebe aus Technopolymer von Stagnoli 

Die Produkte von Stagnoli bieten auch in diesem Zusammenhang und in diesem Sektor innovative Lösungen. Unser Unternehmen ist führend in der Entwicklung von Technopolymer-Getrieben.

Zu den beliebtesten Getrieben für die Hausautomatisierung gehören die Kaskadengetriebe aus Technopolymer, die perfekt auf die besonderen Anforderungen bei der Entwicklung und Konstruktion von leisen und leichten Systemen abgestimmt sind.

Stagnoli, immer auf der Suche nach neuen Technologien und Verbesserungen in der Produktion, präsentiert eine Vorschau auf das Projekt zur Entwicklung eines Kaskadengetriebes aus Technopolymer, ein Produkt für die Hausautomation und das Öffnen von Türen und Fenstern.

Das gesamte System, einschließlich der Kunststoffschnecke, wurde dank des Know-hows und der professionellen Fähigkeiten unserer Techniker aus Technopolymer entwickelt und optimiert. In Anlehnung an die Richtlinien der VDI2739 wurden verschiedene Festigkeitsanalysen durchgeführt. Darüber hinaus wurde die Software KissSoft zur Optimierung der Verzahnung mit Korrekturen und Maßnahmen zur Erhöhung der Beschichtung, der Verschleißfestigkeit und der Zahnfußfestigkeit eingesetzt.

Für das Technopolymer-Kaskadengetriebe von Stagnoli wurden hochwertige Materialien verwendet und die Zahngeometrien bis ins kleinste Detail unter Berücksichtigung der Anforderungen an Geräuscharmut und Leistung entworfen.

Die grundlegenden Ziele bei der Konstruktion des Getriebes waren daher:

  • Minimierung des Platzbedarfs;
  • Maximale Kompaktheit des gesamten Getriebes;
  • Maximierung der Geräuscharmut;
  • Gewährleistung eines unendlichen Lebenszyklus des Getriebes.

In der Testphase war die gesamte Anwendung erfolgreich und die Technopolymer-Kaskadengetriebe werden im September 2021 in Produktion gehen.

Für weitere Informationen über die Technopolymer-Kaskadengetriebe von Stagnoli kontaktieren Sie uns bitte. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Verfügung.

 

nächste nachrichten